Elvan-Power
Home News Spielplan MEDIENGALLERIE Stammlokal Gästebuch Links Impressum


   Zur Gründung des Eintracht-Fan-Clubs "Elvan-Power"  
       
  Am 26. August 2002 fand die Gründung des Fan-Clubs "Elvan-Power" statt, doch was ging dem voraus?

Den 25. Mai dieses Jahres wird wohl kein Eintracht-Fan vergessen. Thomas Piorunek erlöste die blau-gelbe Fangemeinde durch seinen 2:1 - Siegtreffer gegen Wattenscheid 09. Endlich war der BTSV wieder in der 2.Liga!
   
       
  Das war für Ahmet Öztürk, seines Zeichens Lokalbesitzer des "Restaurant Elvan" und glühender Eintracht-Fan, der Anlass seine Räumlichkeiten an der Helmstedter Straße blau-gelb anzustreichen. Zum Gründungstag selbst hatte das Lokal entsprechend Gestalt angenommen, weil viele fußball begeisterte Stammgäste sich an der Ausgestaltung beteiligten. Poster, Fahnen und Fanschals zierten schon jetzt die Wände. Doch nicht im Lokal, auch weit von außen war bereits zu diesem Zeitpunkt klar: "Hier regiert der BTSV". Ein Bannermast mit der BTSV-Flagge und Transparente waren schon aus großer Entfernung sichtbar.   Restaurant Elvan    
           
  Henry und Uwe   Doch was fehlte noch? Natürlich die Fans im Lokal selbst! Und somit war klar, hier gehört ein echter Fan-Club rein! Ahmet Öztürk und seine Freunde Uwe Schülke, Henry Nisius und Norbert Prukop einigten sich an jenem besagten 26. August zu fortgeschrittener Stunde und nach einigen Hopfenblütentees schließlich auf den Namen "ELVAN-POWER": "Elvan" für den Namen des künftigen Vereinslokals und "Power" für die Kraft, Energie und Ausdauer unserer Eintracht.